MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  |    338/2 >>

MGH-Archiv 338/1

 Rückgabe der Repositur 338; Korrespondenz mit dem Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin 1972–1975

1843) »Stein und die MGH«, Dr. Pertz und die Leibniz-Gedächtnisfeier.

1874) »Status der MGH«. Wiener Akademie der Wissenschaften beantragt gleiche Mitgliederzahl wie Preußische Akademie der Wissenschaften in der Zentraldirektion.

Dr. Pertz übergibt Verwaltung der auf der Kgl. Bibliothek (Leiter Dr. Lepsius) deponierten Materialien der MGH an Prof. Mommsen (Sekretär der Akademie der Wissenschaften).

1874–1885) Korrespondenz Prof. Waitz (Vorsitzender der Zentraldirektion) mit Mitgliedern und Mitarbeitern:

Wilhelm Arndt, Friedrich Bluhme, Wilhelm von Giesebrecht, Theodor Mommsen, Karl Wilhelm Mitzsch, Georg Heinrich Pertz (von 1923 bis 1873 wissenschaftlicher Leiter), Sauppe, Ritter von Sickel, Wien

L. Weiland

Dr. Ewald (Abteilung Epistolae)

Dr. Karl Gillert, Dr. Heller

1874–1885) Sitzungsberichte.

Korrespondenz und Vereinbarungen mit Verlagen:

Hahnsche Hofbuchhandlung Hannover

Weidmannsche Buchhandlung.

Böhlau, Weimar

1876) Waitz sichtet Nachlaß Pertz.

1879) (26. 4.) Depositum der Könglichen Akademie der Wissenschaften

im Geheimen Staatsarchiv

 

1879/80) Neue Arbeitsräume: Bendlerstraße 41

 

|    338/2 >>