MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << 338/23    [zur Übersicht]    338/25 >>

MGH-Archiv 338/24

1931) Korrespondenz mit Reichsminister des Innern, Auswärtigen Ämtern, Instituten, Schulen, Mitarbeitern und Verlegern.

Vertragsentwurf zwischen MGH (Prof. Kehr) und Verlag Karl W. Hiersemann, Leipzig.

»Cassiodor-Gesellschaft« Aufforderung zum Eintritt. Zweck: (Kunst- und kulturgeschichtlich bedeutsame illustrierte Handschriften naturgetreu zu reproduzieren und Interessierten zugänglich zu machen – Schonung der Originale)

Im Gremium u.a. genannt: Prof. Kehr, Paul Hirsch, Frankfurt; Brackmann.

Deutsches Bibel-Archiv

Leitung Prof. Dr. Hans Vollmer.

Korrespondenz betreffend MGH Neues Archiv und Traube-Bibliothek mit Bibliotheken, Archiven und Mitarbeitern.

Mitarbeiter u.a.:

Beyerle, Prof. Franz, Frankfurt/Main; Dr. Emmy Heller, Heidelberg; Hofmeister, Hüttebräuker, Direktorial-Assistentin, Erdmann, Rom; Ernst Kantorowicz, Kehr, Krusch, Laehr (†); Otto Meyer, Prof. Dr. Fedor Schneider, W. Schmidt, H. Voltel.

Druckereien:

Weidmannsche Buchhandlung, Berlin; Hahnsche Buchhandlung, Hannover; Karl W. Hiersemann Leipzig.

Rundschreiben des Reichsministers des Innern.

 

<< 338/23    [zur Übersicht]    338/25 >>