MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << 338/30    [zur Übersicht]    338/32 >>

MGH-Archiv 338/31

1921–1934) Konzeptsammlung Kehr

Antrag auf wirtschaftliche Unterstützung von seiten des Carnegie-Instituts zur Fortführung begonnener wissenschaftlicher Arbeiten im Ausland (aufgrund eines Schreibens vom Emergenzy Society vom 4. 5. 21)

Kehr distanziert sich von H. Schulte-Vaertings Theorien und Experimenten zu einer wissenschaftlichen Vorhersage der politischen Zukunft?

(Schreiben an Reichsminister des Innern vom 5. 1. 1921).

Kehr stellt »Mangel an gelehrtem Nachwuchs« fest, lehnt aber eine Verbindung der MGH mit der »Historischen Reichskommission« ab, da die neuen Historiker für mittelalterliche Forschung kein Interesse zeigen.

1923) Kehr stellt sein Honorar für eine 6–monatige Vorsitzleistung bei der MGH »Gegenwert von 1/2 Pfund Margarine« für wohltätige Zwecke zur Verfügung!

Vorschlag für eine wirtschaftliche Neuordnung der MGH.

(Schreiben vom 6. 10. 23 und 25. 4. 33)

1928) Kehr's Urteile über die Professoren Erben und Hirsch in ihrer Bedeutung als Vertreter der Hilfswissenschaften in Wien. (Schreiben vom 19. 11. 1928)

1929) Vertrag mit Dr. Santifaller als Direktorialassistent (vom 18. 3. 1929).

Mitarbeiter:

Brackmann (Epistolae), Bresslau, Heidelberg (†); Chroust, Würzburg; Domereit (Diplomata); Eckhardt, Göttingen (Leges); Eickmann, München; Erben, Erdmann, Finsterwalder, Berlin (Verwalter der Traube-Bibliothek);

1921–1934) Mitarbeiter: Fortsetzung -

F. Frerichs, F.C. Güterbock, Berlin; Grabmann, Hampe, Heidelberg; Heymann (Leges), Hintze, Hirsch, Wien (Diplomata); Hoffmann, Kiel; Hofmeister (Scriptores); (XXX) Holtzmann, Halle; Lotte Hüttebräuker (Constitutiones); I. Juncker, Kehr (Epistolae), Kittel, Krusch (Scriptores), Laehr (Redaktion), Leidinger, München; W. Levison, Bonn; Merker (Antiquitates), Ed. und Eugen Meyer, Mommsen (d. Jüngere), Müller, von Ottenthal, Wien; (Diplomata III), Redlich, H. Reimer, Reincke-Bloch, Breslau; Santifaller (Diplomata), Seckel (Legel), Schmidt, Hannover; Schmeidler, Schneider, Frankfurt/Main; Scholz, Leipzig; Schramm, Heidelberg; Ed. Stahmer, Berlin; Strecker, Berlin (Antiquitates), Voltini, Wien (Leges); v. Wilamowitz, Zatschek, Wien (Diplomata III), Zwölfer, Berlin (Epistolae) u.a.

Druckereien:

Weidmannsche Buchhandlung, Berlin, Böhlaus Nachfolger, Weimar.

 

<< 338/30    [zur Übersicht]    338/32 >>