MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << 338/48    [zur Übersicht]    338/50 >>

MGH-Archiv 338/49

1915–1917) Sitzungsprotokolle der Centraldirektion d. MGH; Tätigkeitsberichte, Etatsaufstellungen

Wirklicher Geh. Rat Exzellenz Koser, bisheriger Vorsitzender der MGH, verstorben.

Prof. Tangl wird zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt (s. Protokoll vom 19. 4. 1915).

Kontroverse mit der Buchhandlung Hahn (Hannover) betreffend unerlaubte Neudrucke; s. auch Nr. 48 (Protokoll vom 19. 4. 1914 Punkt 11 und vom 17. 4. 1916 Punkt 14 u.a.).

Rückführung zurückbehaltener Archivalien und Handschriften, die trotz des Pariser Friedens nicht wieder herausgegeben wurden (s. Protokoll vom 20. 4. 1915 Punkt 16; und Protokoll vom 17. 4. 1916 Punkt 12). Im Geheimen Staatsarchiv wurde zu diesem Zweck eine Liste der Dokumente zusammengestellt (Dr. Müller).

Krusch kritisiert Mario Krammer's Lex Salica (s. Protokoll vom 20. 4. 1915 Punkt 19 – 17. 4. 1916 Punkt 13 und ein Bericht Seckel's vom 18. 4. 1917) (s. Protokoll vom 19. 4. 1917 Punkt 20).

Flugschrift von Krusch:

Der Umsturz der kritischen Grundlagen der Lex Salica. Eine textkritische Studie aus der alten Schule (s. Neues Archiv XXXIX (1914) S. 599–691.

Prof. Bresslau wird zum Vorsitzenden gewählt vom Reichsminister des Innern, aus Altersgründen aber nicht bestätigt (s. Protokoll vom 18. 4. 1916 Punkt 16).

Mitarbeiter (neu genannt):

Abegg, Frl. Dr. (Straßburg); Brinkmann (Berlin); Brihs (oder Brist); Brun, Karl (Zürich); Buber (Rogasen); Demeter, Karl; v. Gebhard (Erlangen); Hein; Hirschfeld (gef. 15. 10. 1915); Niewöhnere (Duisburg); Perels; Reihs (Freiburg); Schmidt, Wilhelm; Surion (Bonn); Scholz, Richard (Leipzig 1916); Schwalm (Austritt Januar 1915); Schwartz, Gerhard (gef. † 2. 11. 14); Stäbler, Hans (gef. † Okt. 1914); Steinherz (Prag); Tenkhoff (Paderborn); weitere siehe in Nr. 48, 47, 46.

Mitglieder:

Prof. Tangl, Vorsitzender

Bresslau, Hintze, Krusch, Luschin v. Ebengreuth, von Ottenthal, Redlich, von Riezler, Schäfer, Seckel, vom Steinmeyer, Strecker

 

<< 338/48    [zur Übersicht]    338/50 >>