MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << 338/190    [zur Übersicht]    338/192 >>

MGH-Archiv 338/191

1923–1929) Kehr's Etatsanmeldungen für die Rechnungsjahre 1926 – 1929) Bd. 1

Haushaltsbewilligungen für die Central-Direktion

ab 1. 4. 1926 monatlich) 2. 560,- M

ab 1. 5. 1927 monatlich) 5. 230,- M

für 1928 pro Rechnungsjahr 62.320,- M

(+ 3. 784,- M der Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft)

für 1929 monatlich) 5. 250,- M

Jahresabrechnungen (Einnahmen und Ausgaben einschließlich Traube-Bibliothek) für die Rechnungsjahre 1925–1929.

Honoraranweisungen an Mitarbeiter über d. Berliner Beamten-Vereinigung.

Regelung des Zahlungsmodus an die Wiener Mitarbeiter.

Vergütungen für die Wahrnehmung von Nebenämtern (Erlaß d. Reichsministeriums d. Finanzen vom 1. 5. 1923).

Vergütung für Kehr's Tätigkeit als Direktor d. Preußischen historischen Instituts in Rom (Erlaß des Ministeriums für Wissenschaft, Kunst und Volkserziehung v. 14. 9. 1923).

Vergütung für Kehr's Tätigkeit als Vorsitzender der Centraldirektion (s. v. 18., 26. und 29. 9. 1923).

Mitarbeiter:

Elisabeth Abegg; Bachtin, Baethgen, Fr. Bock, Martin Boye, Bresslau, Bretholz in Brünn; Alb. Bruckner, Coblenz; Chroust, Doeberl, Wilhelm Finsterwalder, Frederichs, Grabmann, Ferdinand Güterbock, Karl Hampe, Heymann, Hans Hirsch in Wien; Ernst Hoffmann, Hofmeister, Holtzmann, L. Hüttebräuker, Kauffmann, Kehr, W. Kittel, Kraft in Nürnberg; Krebs, Krusch, Lacroix in Wien; Ladner, Gerhard Laehr, Längrich, Rechnungsrat; Leidinger, Levison, Martin Lintzel, Manitius, Eugen Meyer, Hans Meyer, Much in Wien; Rich. Salomon, Leo Santifaller, H. Spoernberg, Schmeidler, R. Scholz, Leipzig; Schramm, Strecker, Georg Winter, Heinz Zatschek, Wien; Zschaeck, Arnsberg i.W.; Th. Zwölfer.

 

<< 338/190    [zur Übersicht]    338/192 >>