MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << B 584    [zur Übersicht]    B 586 >>

MGH-Archiv B 585

Briefwechsel zum Preußischen bzw. Deutschen Historischen Institut Rom (DHI)

unter den Präsidenten Wilhelm Engel, Edmund Ernst Stengel und Theodor Mayer bzw. deren Stellvertretern: Hedwig von Bülow, Heinrich Büttner, Carl Erdmann; Heinrich Förster (Rechnungsgeschäfte), Margarete Hermeking (Sekretärin), Hans-Eberhard Lohmann, Otto Meyer, Thea Vienken

397 Bl., Datierung 1935-44?, teils in sich grob rückwärts sortiert, teils unsortiert, Originale, Abschriften, Kopien und Durchschläge

Briefwechsel zwischen dem Reichsinstitut und dem Deutschen Historischen Institut Rom (Friedrich Bock, Gottfried Opitz, Hellmut Kämpf, Wolfgang Hagemann, Josef Loschelder)

Regelmäßig erwähnte Themen: Reisekosten, Haushalts- und Finanzangelegenheiten, Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken, Gehälter der römischen Mitarbeiter, Devisenbestimmungen, Buchbeschaffungen, wissenschaftliche Angelegenheiten (Handschriften-Photokopien und Kollationen)

Wichtige Stücke:

  • Bl. 1-2: Tod von Karl Kasiske; (1942)
  • Bl. 8: Parisreise von Friedrich Bock; (1941)
  • Bl. 9: Photokopierung von Pariser Handschriften für das Deutsche Historische Institut; (1941)
  • Bl. 13: Freistellung von Adam von Wandruszka von der Wehrmacht; (1940)
  • Bl. 15-16: Besuch von Giuseppe Bottai im DHI; (1940)
  • Bl. 17-19: Besuch von Reichsminister Bernhard Rust im DHI und Besuch von Friedrich Bock bei Giovanni Mercati; (1940)
  • Bl. 27: Liste von italienischen Wissenschaftlern für Gastvorlesungen an deutschen Universitäten (Pier Silverio Leicht, Federico Chabod, Dupré, (Pietro ?) Sella, Batelli, Bruno Paradisi, Delio Cantimori, Andrea Moschetti) mit handschriftlicher Anmerkung von Otto Meyer; (1940)
  • Bl. 33, 37, 69, 71, 73: Romreisen von Edmund Ernst Stengel; (1939-40)
  • Bl. 39, 43-45: MGH-Bände für die Vatikanische Bibliothek; (1939-40)
  • Bl. 50, 227: Bezüge von Ferrucio Serafini und Ordensverleihung; (1937-39)
  • Bl. 59: Situation des DHI nach Kriegsausbruch; (1939)
  • Bl. 63: "Führerbüste" für das DHI; (1939)
  • Bl. 66-67: Bericht über das DHI an die Deutsche Botschaft; (1939)
  • Bl. 72, 75, 86-87, 90, 91, 113, 124, 126, 143-146, 149, 219-226, 255, 257, 276-277: zu Hellmut Kämpf (Archivreisen, Urkunden Heinrichs VII., "Bericht über 1 ½ Arbeitstage im Archivio Salviati zu Pisa", Militärzeit); (1937-39)
  • Bl. 74, 78-79, 85, 89: Anstellung von Joachim Birkner ("steht leider nicht gut", "ein Nachweis über die staatspolitisch einwandfreie Haltung [.] fehlt") und evtl. Ersetzung durch Wilhelm Heupel; (1939)
  • Bl. 80: Befinden von Paul Fridolin Kehr; (1939)
  • Bl. 81-82, 98: Überweisungsprobleme, Devisen, Etatlage etc.; (1939)
  • Bl. 83: Wiedereintritt von Otto Meyer in das Reichsinstitut; (1939)
  • Bl. 93: Anstellung von Fritz Weigle; (1939)
  • Bl. 94: Einberufung von Wolfgang Hagemann; (1939)
  • Bl. 97: Einweihung des DHI; (1939)
  • Bl. 102-104: Reichsdienstflagge und sonstige Gegenstände; (1939)
  • Bl. 110, 117: zu Leo Just; (1938-39)
  • Bl. 114: Umzug des DHI; (1939)
  • Bl. 115, 218: zu Karl Schellhass; (1937-38)
  • Bl. 116: zu Nelly Ertl; (1938)
  • Bl. 118, 121, 128, 151, 166: Österreichisches Historisches Institut Rom (Gottfried Lang) und Forschungen der römischen Mitarbeiter (Repertorium Germanicum); (1938)
  • Bl. 127: zu Wilhelm Heupel; (1938)
  • Bl. 129: Anfertigung von Photographien in der Vatikanischen Bibliothek; (1938)
  • Bl. 130, 177, 181, 262: Josef Friedrich Abert und Karl Kasiske; (1937-38)
  • Bl. 132: Ersetzung des Stipendiaten Josef Loschelder durch Wilhelm Heupel; (1938)
  • Bl. 140, 152, 208: Teilnahme von Friedrich Bock am Internationalen Historikerkongress Zürich; (1937-38)
  • Bl. 155: Deutschlandreise von Batelli; (1938)
  • Bl. 157: Kammerbücher von Nikolaus V.; (1938)
  • Bl. 169: Herausgabe von "Publikationen des ehemaligen Österreichischen Historischen Instituts in Rom, Bd. 4" (Fortfall der geistlichen Imprimatur und Verlagsanzeigen, zu Josef Wodka); (1938)
  • Bl. 182, 191: Rezension von Friedrich Bock über Bernhard Schmeidler; (1938)
  • Bl. 192, 194, 196: 50-jähriges Jubiläum des DHI; (1937-38)
  • Bl. 197-205: "Abschliessender Bericht über den derzeitigen Zustand des Deutschen Historischen Instituts in Rom" von Wilhelm Engel; (1937)
  • Bl. 242: Archivreisen der römischen Mitarbeiter; (1937)
  • Bl. 242-248, 296: Wilhelm von Ockham und Korrespondenz mit Anneliese Maier mit Handschriften-Photokopien; (1936-37)
  • Bl. 249, 250: Gehalt von Friedrich Bock und Umbenennung des Preußischen Historischen Instituts in Deutsches Historisches Institut; (1937)
  • Bl. 265-266, 270-273, 283-285: Aufenthalt von Wilhelm Engel am DHI (verschiedene Angelegenheiten, u.a. Quellenmaterial für Constitutiones IV (Heinrich VII.) von Jakob Schwalm für Hellmut Kämpf);(1937)
  • Bl. 281: Professur für Karl August Fink in Braunsberg; (1937)
  • Bl. 292-293: zu Josef Koch (Cusanus-Edition); (1936)
  • Bl. 299, 301-305: Recherchen für Walter Friedensburg, Karl Strecker, Johannes Ramackers und Ernst Perels (mit Briefen von Strecker und Friedensburg); (1935-36)
  • Bl. 306-311: zu Josef Loschelder; (1937-38)
  • Bl. 316-326: zu Gottfried Opitz (Passangelegenheiten, Bescheinigungen, Rezension von Carl Erdmann); (1937-43)

Briefwechsel zwischen dem Reichsinstitut und sonstigen Einrichtungen und Personen

  • Bl. 24: Johannes Haller: Buch von (Caspare ?) Zonta; (1940)
  • Bl. 31-32, 34-35, 38: Anselmo Maria Albareda (Biblioteca Apostolica Vaticana): MGH-Bände; (1940)
  • Bl. 40-42: Weidmannsche Verlags- und Hahnsche Buchhandlung: MGH-Bände; (1940)
  • Bl. 55, 58: Reichsversicherungsanstalt für Angestellte; (1939)
  • Bl. 297-298: Philipp Hiltebrandt: Angebot der Stellung als 1. Sekretär des DHI an Hiltebrandt (Funktionen: Repräsentation und Leitung der Abteilung "Neuere Geschichte"); (1936)
  • Bl. 312-313: Franz Martin: (1943-44)
    • Bergung der Bibliotheken des DHI sowie der Kunstwissenschaftlichen, Archäologischen und Kulturwissenschaftlichen Institute in Salzburg (Hallein und Lauterbach);
    • Verlegung des Reichsinstituts nach Salzburg?;
  • Bl. 314-315: Georg Mentz: Übergabe des Nachlasses von Karl Schellhass an das DHI; (1943)
  • Bl. 327-339: Percy Ernst Schramm: (1943-44)
    • "gierige[.][r] Zugriff" der USA auf DHI-Bibliothek befürchtet (nach Hinweis von Emigranten);
    • Abtransport der Bibliothek;
    • Auslagerung des Reichsinstituts nach Pommersfelden;
    • Stellungnahme von Theodor Mayer gegen einen Raub italienischer Archivalien, aber Photokopierung nach Vorbild der Aktion in Frankreich und Percy Ernst Schramms Zustimmung ("wäre es eine große Schweinerei");
    • "Notiz betr. die deutschen Bibliotheken in Rom" von Percy Ernst Schramm;
    • Schramms Intervention bei Rudolf Toussaint;
    • beigefügt:
      • Brief an J. Reiter: Kisteneinlagerung in Gries/Pinzgau;
      • Brief von Percy Ernst Schramm an Rainer Stahel: Gefährdung der DHI-Bibliothek und der Bibliotheca Hertziana;
  • Bl. 340: Heinrich von Srbik: zu Adam von Wandruszka; (1939)
  • Bl. 341, 342: Paul Fridolin Kehr, Margarete Sthamer:
    • Materialien des DHI aus dem Nachlass von Eduard Sthamer;
    • Bearbeitung durch Wilhelm Heupel (1938-39)
  • Bl. 346-347, 349: Otto Vehse: Bibliothek aus dem Nachlass von Eduard Sthamer; (1938)
  • Bl. 348, 350-351, 354: Adam von Wandruszka: (1939-41)
    • UK-Antrag;
    • Militäreinsatz;
    • Dissertation;
  • Bl. 352-353, 355-387, 390: Fritz Weigle: (1937-44)
    • Historischer Verein Bamberg;
    • Bericht über Italienaufenthalt;
    • Recherchen für Mitarbeiter des Reichsinstituts;
    • Entlassung aus dem Schuldienst;
    • zur Rather-Edition (Korrekturen durch Norbert Fickermann, Karl Strecker);
    • Büchertransport;
    • wissenschaftliches Material für Paul Fridolin Kehr;
    • Lage in Italien nach Invasion;
    • Bergung der römischen Institute;
  • Bl. 388-389, 391-393: Carl A. Willemsen: (1938)
    • Archivreise von Willemsen nach Neapel (Register von Robert dem Weisen);
    • beigefügt: Brief von Carl A. Willemsen an das Reichsministerium für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung;
  • Bl. 394-395, 397: Peter Meinhold: Zeitschrift für Kirchengeschichte; (1938)
  • Bl. 396: Eduard Winter: Stipendium in Rom (Böhmisch-Mährisches Historisches Institut); (1941)

Bearbeiter: Nikola Becker (2014)

<< B 584    [zur Übersicht]    B 586 >>