MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << B 597    [zur Übersicht]    B 599 >>

MGH-Archiv B 598

Personalangelegenheiten Gottfried Opitz, 1 Bd. 1936-1945

rückwärtslaufend; Korrespondenzen und sonstige Materialien; Originale und Abschriften; 228 Bl.

Regelmäßig einlaufende Materialien:

 

  • Auszahlungs- und Annahmeanordnungen des DHI an die Staatskasse in Bezug auf das Gehalt Opitz’ mit beigefügten Lastschriftzetteln; Neuberechnungen der Vergütung; Zulagen; Bewilligung von Finanzbeihilfen; diesbezügliche Korrespondenzen (1937-1945)
  • Zusammenstellungen zur Nachzahlung von Beträgen an Opitz
  • Reisekostenabrechnungen (1943-44)
  • Tätigkeitsberichte Opitz’ über seine Arbeiten am DHI (1937-1943)

 

-         Bl. 7-10, 13: Korrespondenzen und Materialien: Antrag Opitz auf Finanzbeihilfe wegen einer Erkrankung des zweiten Sohnes; (1944)

-         Bl. 14, 15, 58, 59: Antrag auf Trennungsentschädigung für den Dienstantritt Opitz’ an der Ausweichstelle des Reichsinstituts in Pommersfelden, Familie in Bad Reichenhall; (1944)

-         Bl. 46, 70-78: Korrespondenzen und Materialien: Antrag Opitz auf Finanzbeihilfe wegen der Geburt des zweiten Sohnes; (1944)

-         Bl. 57, 79-80: Finanzbeihilfe für Opitz wegen einer Erkrankung der Ehefrau; (1944)

-         Bl. 61-66: Antrag auf Trennungsbeihilfe für den Dienstantritt Opitz’ in Florenz; (1944)

-         Bl. 93-97: Korrespondenzen in Bezug auf eine nicht berechtigte Zahlung des Weihnachtsgeldes an Opitz für ein Kind und dazugehörige Annahmeanordnung; (1943)

-         Bl. 121-124: Antrag auf Finanzbeihilfe wegen Erkrankung des Sohnes und Zahnbehandlung der Ehefrau; (1942)

-         Bl. 133-135, 139-146: Antrag auf Finanzbeihilfe wegen Erkrankung des Sohnes; (1941)

-         Bl. 161-182: Korrespondenzen und Materialien (Rechnungen, Urkundenabschriften): Antrag auf Finanzbeihilfe wegen der Geburt des ersten Sohnes Hellmut Carl; (1939)

-         Bl. 183: Bitte des DHI an Auswärtiges Amt um Sichtvermerk zur dauernden Ausreise nach Rom für dem wissenschaftlichen Angestellten und Mitglied des DHI Opitz; (1939)

-         Bl. 184, 185, 186: Briefe Opitz’ an Stengel in Bezug auf seinen neuerlichen Dienstantritt in Rom; (1939)

-         Bl. 189-191: Briefe Opitz’ an Stengel in Bezug auf einen Konflikt mit Carl Erdmann („Vorwurf wissenschaftlicher Ungenauigkeit“, Bl. 190); (1939)

-         Bl. 206: Brief Opitz’ an Hans-Eberhard Lohmann: u.a. Opitz’ Ernennung zum Assistenten; (1938)

-         Bl. 207: Anzeige der Eheschließung mit Eleonore M. Fürstenau; (1937)

-         Bl. 208-228: Korrespondenz und Materialien in Bezug auf die erstmalige Anstellung Opitz als Stipendiat am DHI Rom: Auszüge aus Taufregistern zum Nachweis der arischen Abstammung; (1936-37)

<< B 597    [zur Übersicht]    B 599 >>