MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
 
  << B 854    [zur Übersicht]    B 856 >>

MGH-Archiv B 855

 

Verschiedenes zur Verwaltung der MGH in München nach 1945

  • 1 Brief des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen an die MGH (14.06.1951): Übergabe eines Panzerschrankes an die MGH aus den früheren Parteibauten in der Arcisstraße München, angeheftet: 1 Übergabeniederschrift (29.06.1951), 1 „Aufstellung der hauseigenen Einrichtungsgegenstände, die im staatl. Anwesen Arcisstr. 10 in München der Dienststelle ‚Momunemta Germaniae Historica’ zur Benutzung überlassen sind“ (15.02.1951)
  • 1 Durchschlag gez. „Engert“ (19.05.1960): Entleihung des Bücherverzeichnisses der MGH
  • 1 Durchschlag eines Briefes von Gottfried Opitz an die Bayerische Rechnungskammer (05.09.1960): keine Führung eines Materialverzeichnisses durch die MGH
  • 1 Plan des Magazins der MGH im Gebäude der Bayerischen Staatsbibliothek München, Ludwigstr. 16
  • 1 Stempel der MGH, vermutlich 19. Jh.
  • 1 Inventar der MGH, ca. 1950- ca. 1994, alphabethisch sortiert
  • Räume der MGH im Jahr 1995. 48 Photographien und Negative, 1995, im Auftrag des Autors angefertigt für das Buch "Sind eben alles Menschen gewesen" von H. Fuhrmann (1996), Eingansbereich, Flur und Lesesaal, Totale und Details (Traube-Büste, Kehr-Büste, Ölbilder), keine Personen.
  • Akte MGH Umbau - Umzug, 1959-1969, nebst den alten Plänen für einen Neubau
<< B 854    [zur Übersicht]    B 856 >>