MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv und Bibliothek

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << Hs A 7/1    [zur Übersicht]    << Hs A 7/3>>

MGH-Bibliothek, Hs A 7/2

Resurrexit (Federzeichnung)

Pergament, 1 Bll. * 34x22 * 15. Jh.2

Ehemalige Beklebung der Innenseite eines Holzdeckels, zwei alte Signaturen: [[677a]] und zweifach 353 (einmal übermalt), , gleiche Hand wie bei Hs. A 7/3 . Die Maße entsprechen dem Cod. 353 der Universitätsbibliothek Leipzig mit dem Sommerteil der Homilien des Paulus Diaconus, aus dem Dominikanerkloster Leipzig, der mit dem Osterfest einsetzt, vgl. Rudolf Helssig: Die lateinischen und deutschen Handschriften der Universitätsbibliothek Leipzig. Band 1. Die theologischen Handschriften. Teil 1 (Ms 1 - 500). (1926), S. 525-530. Da diese Zeichnung nicht erwähnt ist, muß die Auslösung vor 1926 erfolgt sein.

1v Stigmatisierter Christus im Lendentuch mit der Siegesfahne, dem Grab entsteigend (Körperhöhe 7,5 cm). Zwei Federskizzen, die linke nur teilweise ausgeführt.

[Digitalisat]

Bearbeiter: Arno Mentzel-Reuters

<< Hs A 7/1    [zur Übersicht]    << Hs A 7/3>>