MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv und Bibliothek

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << Hs B 6    [zur Übersicht]    Hs B 8>>

MGH-Bibliothek, Hs B 7

Hildegardis Bingiensis: Sequentiae

Papier * 21 Bl. * 26,5x21 * 1900

Kalligraphische Reinschrift * rotes Leinen mit Goldprägung * Hildegard (Hirth-)Traube, der Gemahlin Ludwig Traubes, als Geburtstagsgeschenk gewidmet. Aus der Bibliothek von Ludwig Traube (alte Signaturen: II.177.11, Ck 3390).
Literatur: Arno Mentzel-Reuters: Ludwig Traube und die Monumenta Germaniae Historica, Zs. f. bayer. LG 77 (2014), S. 3-25, hier S. 13 f.

Paul von Winterfeld: Die Sequenzen der heiligen Hildegard. (1r) I. (...) O ignis spiritus paracliti ...-... dans praemia lucis. (19r) XV (...) O pater omnium ...-... a te numquam separari. Bemerkungen: Ed. durch Paul von Winterfeld nach der Hs. Wiesbaden n. 2 aus dem 12. Jh. mit Lesarten aus der weiteren Überlieferung.

Bearbeiter: Arno Mentzel-Reuters

<< Hs B 6    [zur Übersicht]    Hs B 8>>