MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << K 103    [zur Übersicht]    K 105 >>

MGH-Archiv K 104

Materialien zur Edition der Lex Ribvaria

(aus Nachlaß Rudolf Buchner, † 1985)

26 Mappen mit ausführlicher Beschriftung durch Buchner, u.a. mit Erwägungen, ob das Heft den MGH oder ihm selbst gehöre. (Vermutlich mein Eigentum. Den Mgh anzubieten, zu Kauf oder als Geschenk. [Vermutlich mein, weil zwar auf Grund der für die Mgh angefertigten Kollationen erarbeitet, aber zu einer Zeit, wo ich für die Mgh keinerlei Bezahlung oder Stipendium bekam, sondern Univ.-Assistent war]. Beiliegend Vorarbeiten von Rudolf Sohm und Franz Beyerle.
Im Einzelnen:

    1. -11. Erstkollation der A-Handschriften mit dem beiliegenden hektrographierten A-Text von Sohms. 1931 ff..
      12. Erstkolaltionen aller Kapitelverzeichnisse., 1 Mappe (K 104 I 12)
    1. -11. Erstkollation der B-Handschriften
    1. Endgültiger Text. 1. Entwurf
    2. Zusammenstellung aller A-Lesarten
  1. LRib. Revision. Typoskript mit zahlr. Ergänzungen, Probeausdrucke eines Stemmas. Mehrheitlich von Franz Beyerle. 4 Postkarten Beyerle an Buchner zu einzelnen Lesarten, 1950-1951.