MGH-Logo
Monumenta Germaniae Historica

Archiv

  
   Sie sind hier: Home > Archiv > Bestände Impressum   Kontakt    Suche im Findbuch 
  << K 195/16    [zur Übersicht]    K 195/18 >>

MGH-Archiv K 195/17

Nachlaß Bernhard Bischoff

Bibliothek

3. Mittelalterliche Studien

mit von BB eingelegten Zetteln

4. Aufteilung

Kopie einer handschriftlichen Aufzeichnung B. Bischoffs über die Aufteilung seiner Bibliothek

5. Sonderdrucke

  1. Sonderdrucke mit Widmungen:
    • Paul Lehmann, ,Die Bibliothek des Klosters Amorbach' (in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 48 (1930), S. 264-300);
    • T.A.M. Bishop, ,Periphyseon: the descent of the Uncompleted Copy' (in: Ireland in Mediaeval Europe: Studies in memory of Kathleen Hughes, hg. v. Dorothy Whitelock, Rosamund McKitterick, David N. Dumville, Cambridge 1982, S. 281-304);
    • Wolfgang Erdmann, ,Zum Gründungsbau von St. Peter und Paul zu Reichenau-Niederzell, Sonderdruck aus Konstanzer Blätter für Hochschulfragen 35 (Juli 1972))

  2. E. A. Lowe, A New List of Beneventan Manuscripts (Studi e Testi 220), Vatikanstadt 1962 (mit Widmung für B. Bischoff);
    E. A. Lowe, Handwriting (mit Widmung für BB);
    Alfred Wolf, Des Urquells Kind. Ein hohes Lied, Berlin 1921 mit Widmung Alfred Wolfs für B. Bischoff

  3. Mappe mit Bernhard Bischoff zum 65. Geburtstag gewidmeten Sonderdrucken (mit Handschriftenfotographien):
    • Peter Herde, Die Schrift der Florentiner Behörden in der Frühreinaissance (ca. 1400-1460), in: Archiv für Diplomatik 17 (1971), S. 302-335;
    • Walter Berschin, Zur Textgestalt von Notkers Metrum de vita S. Galli, in: Deutsches Archiv, 27,2 (1971), S. 525-530;
    • Herbert Köllner, Ein Annalenfragment und die Datierung der Arnsteiner Bibel in London, in: Scriptorium 26 (1972), S. 34-50;
    • Theodor Göllner, The Three-Part Gospel Reading and the Medieval Play, in Journal of the American Musicological Society, Vol. XXIV, No.1, 1971, S. 51-62;
    • Colette Jeudy, L'Instituto de nomine, pronomine et verbo de priscien. Manuscrits et commetaires médiévaux, in: Revue d'histoire des textes, tome deuxième, 1972, S. 73-144;
    • Hermann Knaus, Gotische Handschriften mit romanischen Initialen, in: Gutenberg Jahrbuch 1972, S. 13-19;
    • Handschriftenfotographien: Darmstadt, LB, Hs. 4128, fol. 1r, 2v (2x);
    • Kopie: Florette-Bibel und Arnstein-Bibel, je eine Seite

Bearbeiter: Kilian Baur/Birgit Rommel, 2014-2015

<< K 195/16    [zur Übersicht]    K 195/18 >>